Ihr Webreife-Fortschritt: 0 %
Fenster schließen
Ihr Webreife-Fortschritt
Erlangen Sie in wenigen Schritten Ihre Webreife
Ihre WEBREIFE
1. Schritt: Der Bereich Alle Internetseiten
Über die blaue Kopfleiste navigieren Sie auf Webreife.de. Mit der Suchleiste können Sie sowohl unsere Seite als auch das gesamte Internet durchsuchen.

Nächster Schritt: Mit einem Klick auf ein Logo erfahren Sie mehr über die jeweilige Internetseite.

Probieren Sie es aus!
2. Schritt: Über einen Steckbrief mehr erfahren mehr
erfahren
3. Schritt: Tour absolvieren mehr
erfahren
4. Schritt: Einen Steckbrief zu den Lieblingsseiten hinzufügen mehr
erfahren
5. Schritt: Webreife als Startseite hinzufügen mehr
erfahren


Tipp: Damit Ihr Status nicht verloren geht, empfehlen wir Ihnen, sich bei Webreife zu registrieren. Somit können Sie immer und auf jedem internetfähigen Gerät Ihre Lieblingsseiten abrufen.

Hier geht es zur Registierung

Ihre Stimme zählt

Lassen Sie uns wissen wie Ihnen der Aufenthalt
auf unserer Seite gefallen hat. Bewerten Sie uns
bitte anhand der folgenden Vorgaben oder
schicken Sie uns eine kurze Nachricht.

1. Wählen Sie einen der drei Punkte.


2. Schreiben Sie uns eine Nachricht, wenn Sie wollen.

3. Klicken Sie auf Rückmeldung übermitteln.



1. Pressemitteilung

Webreife-Team • 26.06.2014

Webreife bringt jetzt unerfahrene Internetnutzer an die Vielfalt des Netzes.

Die kostenlose Informations- und Lernplattform Webreife gestaltet das Surfen im Internet für unerfahrene Interneteinsteiger endlich verständlich. Die Seite bringt seinen Nutzern bereits bestehende Internetangebote durch zielgruppenrelevante Erklärungen nahe.

Berlin, 26. Juni 2014. Internet einfach einfacher – das ist das Ziel von Webreife. Die Gründer von Webreife, Peter Schüffelgen (Physiker aus Würzburg), Mario Kunze (Wirtschaftswissenschaftler aus Berlin) und Daniel Jäger (IT-Entwickler aus Bonn) erleichtern Internetneulingen den Einstieg in das WWW. Dazu haben sie eine kostenfreie Plattform entwickelt, die auf einen Blick für die Zielgruppe der unerfahrenen Internet-Nutzer bedeutende Internetseiten aufarbeitet.

Für jede relevante Internetseite werden die wichtigsten Funktionen kurz und präzise erklärt. Die Mehrheit der Gelegenheitsnutzer steht dem Internet sehr misstrauisch gegenüber. Webreife bietet daher eine kurze Analyse der jeweiligen Seite zu wesentlichen Themen wie Anmeldepflicht, Gebühren, Sicherheit und Bewertungen.

„Jeder kennt den Fall aus der näheren Verwandtschaft. Ein im Internet unerfahrener Mensch hat häufig Probleme im Umgang mit dem Internet. Meine Großmutter ist körperlich nicht mehr besonders fit. Angebote wie Online-Banking oder -Shopping würden ihr Leben ungemein erleichtern. Doch dabei ist sie meist auf meine oder Hilfe von anderen angewiesen. Mit unserem Projekt bringen wir den älteren Nutzern die Vorteile des Internets nahe, bauen Berührungsängste ab und verleihen ihnen dadurch mehr Unabhängigkeit“, erklärt Mario Kunze die Motivation hinter dem Projekt.

Das Team arbeitet bereits seit einem Jahr an der Umsetzung der Informations- und Lernplattform. In regelmäßigen Tests mit Probanden wurde analysiert, wie benutzerfreundlich die Seite ist und an welchen Stellen besonderer Erklärungsbedarf besteht.

„Nach einer umfangreichen Bewerbung für ein bundesweites Förderprogamm haben wir gemerkt wie offen wir bei Multiplikatoren für Internetkompetenz aufgenommen wurden. Gleichzeitig ist uns klar geworden, wie dringend notwendig die Förderung der Internetkompetenz innerhalb der Zielgruppe ist“, resümiert Peter Schüffelgen die Entwicklungsarbeit.

Die Nutzung von Webreife ist für jeden kostenlos. Webreife finanziert sich über Einnahmen aus dem Affiliate-Marketing. Vergütet werden die Betreiber der Seite lediglich dann, wenn die gewünschte Aktion auf einer der angeklickten Seiten durchgeführt wurde.
Folgen Sie uns: